+
+
+
Miteinander
Leben
+Begegnung

STADTTEILARBEIT

BISTRO

Im Südringtreff konnte das Stadtteilbüro ein besonderes kulinarisches Angebot etablieren, das nicht nur den Bewohnern*innen des Quartiers, sondern allen Hattersheimer*innen offen steht. Im dortigen Bistro wird zweimal im Monat mittwochmittags von ehrenamtlichen Köchen*innen lecker gekocht. Gleichgültig ob deutsche Hausmannskost oder internationale Spezialitäten, jedes Kochteam bietet den Gästen des geselligen Mittagstischs gutes Essen zum Selbstkostenpreis. Wer Lust hat, sich als Koch für ein dankbares Publikum auszuprobieren, ist herzlich willkommen. Das Stadteilbüro freut sich auf Interessierte.

Als Ergänzung lädt einmal im Monat der Verein NEWO (Neues Wohnen im Südringtreff) zu Kaffee und Kuchen ein.

Termine Bistro 2021

Das Mittwoch-Mittagessenangebot in der Siedlung ist wieder angelaufen. Als „Essen zum Mitnehmen“ können in der Pregelstraße 5 ab 12 Uhr abgeholt werden:

1.+2. Mittwoch im Monat: „Bistro to go“, Mittagessen aus dem Stadtteilbüro

3.+4. Mittwoch (und wenn es ihn gibt auch am 5. Mittwoch): „Café Pregelstraße to go“, Suppe und Kuchen vom Psychosozialen Zentrum des Deutschen Roten Kreuzes.

Bitte die Masken nicht vergessen und auf den Abstand achten!!

  • 10. Februar

  • 03. März

  • 10. März

  • 14. April

  • 05. Mai

  • 12. Mai

  • 09. Juni

  • 07. Juli

  • 14. Juli

  • 01. September

  • 08. September

  • 06. Oktober

  • 13. Oktober

  • 03. November

  • 10. November

  • 01. Dezember

  • 08. Dezember

Jüdisches Essen 2021

Die Veranstaltung jüdische Küche, ein Kooperationsprojekt Stadt Hattersheim/Archiv und Hawobau/Stadtteilbüro war mit 47 Personen gut besucht.

Aufgrund der Pandemie war es uns nicht möglich alle auf einmal zu empfangen, daher gab es drei Schichten.

Zu Anfang begrüßte 1. Stadtrat Karl-Heinz Spengler die Gäste.

Es gab eine kurze Vorstellung der jüdischen Küche. Auf den schönen Rollups die von Svenja Keil (www.maederdesign.de) designt wurden, konnte nachgelesen werden, an welchen Feiertagen welche Gerichte gereicht werden, was sich hinter koscher verbirgt und vieles mehr. Die Stadtbücherei hatte Bücher gestellt, die sich mit jüdischer Küche beschäftigen (diese können gerne dort ausgeliehen werden).

Dann konnten die Gäste ein dreigängiges, allerdings nicht koscheres Menü kosten, begleitet von koscherem Wein.

Schöner wäre gewesen, wenn alle zusammen hätten, sitzen, essen und reden können und natürlich nicht unter Zeitlimit, aber es war schön überhaupt diese Veranstaltung durch führen zu können. Spaß hatten trotzdem alle.

Unser Dank geht an unsere Kooperationspartnerin Anja Pinkowsky, Ulrike Miotk, Herrn Spengler, an Eberhard Roth, Rabia Malik und Yvonne Höhl.

Couscous Salat
Hummus
Tscholent
Labneh
Falafel Bällchen
Mascarpone Joghurtcreme

“Bistro to go” im November

Jetzt **NEU** die Rezepte des “Bistro to go” nun zum Nachkochen findet ihr hier auf der Seite “Rezepte”!

BILDERGALERIE

Impressionen Bistro

Hier zwei unserer vielen und immer hervorragenden Kochevents. Eine unserer ehrenamtlichen Köchinnen hat lange in den USA gelebt und ließ die Gäste des Bistros in den Genuss eines traditionellen Thanks Giving Menüs kommen. Alle waren begeistert. 

Ein anderes herausragendes Ereignis war das “Internationale Menü” gekocht von der 4. Klasse der Regenbogenschule unter Anleitung ihrer Lehrerin.

Wir danken auch allen anderen ehrenamtlichen Köchinnen und Köche, die uns immer wieder überraschen mit exzellenten Speisen. Das Bistro ist stets gut besucht. Dort wird nicht nur Leckeres serviert, sondern auch die Möglichkeit geboten, gemeinsam zu essen. Da schmeckt es doch gleich nochmal so gut.

Ihre Ansprechpartner*innen:

Tel.: 06190 935818
Fax: 06190 935820
E-Mail: hbuelter@hawobau.de

Heike Bülter

Tel.: 06190 935818
Fax: 06190 935820
E-Mail: eroth@hawobau.de

Eberhard Roth